Home arrow Partner der DBDD arrow International arrow Nationale Knotenpunkte  
Friday, 24. March 2017
Navigation
Anmeldung Intern





Passwort vergessen?
gefoerdert-durch.png
Nationale Knotenpunkte
Die EBDD/EMCDDA koordiniert das Europäische Informationsnetzwerk zu Drogen und Drogenabhängigkeit (European Information Network on Drugs and Drug Addiction - REITOX), welches aus den Nationalen Knotenpunkten der EU-Mitgliedsstaaten, Norwegens und der EU-Beitrittskandidaten sowie einem Knotenpunkt in der Europäischen Kommission besteht. Durch die Erweiterung der EU unterliegt auch das REITOX Netzwerk einer ständigen Ausweitung. Die Anzahl der Knotenpunkte ist in den letzten Jahren auf 31 (inklusive Beitrittskandidaten Kroatien und Türkei) angewachsen. Die EBDD unterstützt die EU-Beitrittskandidaten bei der Anpassung der Strukturen und Verfahrensweisen an EU Standards.

Die Knotenpunkte  koordinieren die nationalen Informationszentren, um die Anforderungen der EBDD bezüglich Kerndaten und jährlicher nationaler Berichte zur Drogensituation zu erfüllen. Sie sind dabei wichtige Partner und zentrale Informationsstellen für das jeweilige Land.

Die Finanzierung der nationalen Knotenpunkte erfolgt zu gleichen Teilen durch das Land und die Europäische Union.

Detaillierte Angaben über das REITOX Informationsnetzwerk sowie Informationen zu den einzelnen Knotenpunkten finden sich auf der Website der EBDD
EU_NorwayCut.jpg