Im Folgenden finden Sie eine nach Jahreszahl gegliederte Auflistung von Vorträgen der DBDD.

  • 2017

    2017

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2017, Mai). Die süchtige Gesellschaft – hat sich das Suchtverhalten in den letzten Jahren verändert? Neue Herausforderungen für die Suchtkrankenversorgung, München, Deutschland.

    Dammer, E., Pfeiffer-Gerschel, T., Schulte, L. (2017, Mai). Dura lex, sed lex. Ein Blick über die Grenzen - Cannabisregulierungsmodelle im internationalen Vergleich. 2017 Therapie und Teilhabe - Entwicklungen und Zukunftsfragen in der Suchtkrankenversorgung, Kloster Irsee, Deutschland.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2017, April). An Overview of the Drug Phenomenon in Europe A view from the Perspective of the Network of National Monitoring Centres on Drugs and Drug Addiction. 155. WG Southeast, Nuremberg, Germany.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2017, März). Drogensituation in Bayern, Deutschland und Europa. 78. Plenumssitzung des Suchtarbeitskreises Regensburg, Regensburg, Deutschland.

  • 2016

    2016

    Dammer, E. (2016, June). DRID and TDI in Germany. EMCDDA TDI Meeting: Recent trends in treatemt demand and treatemt provision in Europe, Lisabon, Portugal.

    Dammer, E. & Karachaliou, K. (2016, June). OST in Germany - Balancing access, quality and prevention of diversion of OST in Europe: a comparative analysis. EMCDDA TDI Meeting: Recent trends in treatemt demand and treatemt provision in Europe, Lisbon, Portugal.Pfeiffer-Gerschel, T. (2016, März). Cannabis workshop. Vortrag, Addiction Suisse, Lausanne, Schweiz.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2016, März). Cannabis workshop. Vortrag, Addiction Suisse, Lausanne, Schweiz.

    Pfeiffer-Gerschel, T. & Schulte, L. (2016, März). Drogensituation in Deutschland und Europa. Vortrag, 41. Arbeitstagung für Rauschgiftsachbearbeiter Südbayern, Schwarzenkopfhütte in Schliersee-Spitzingsee.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2016, März). Einer für alle - alle für einen! Vortrag, Fachtag Sozialpsychiatrie und Sucht „Grenzen überschreiten - wächst zusammen, was zusammen gehört?", Pirmasens.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2016, Mai). Stoffgebundene Süchte: aktuelle Trends. Vortrag, Fachtagung "Suchtprävention schafft Sicherheit", Laubach.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2016, September). Abhängigkeit II: Medikamente & Drogen Psychotherapeutische Verfahren. Das Grundlagen-ABC der illegalen Drogen. BAS, München.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2016, September). Versorgungs- und Kostenstruktur in der Substitutionstherapie - Optimierungsansätze. 13. Parlamentarischer Abend Substitutionstherapie opiatabhängiger Patienten, Berlin, AXICA Kongresszentrum.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2016, Oktober). Abhängigkeit II: Medikamente & Drogen Psychotherapeutische Verfahren. VFKV Seminar, München.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2016, Oktober). Zahlen - Daten - Fakten des Cannabiskonsums in Deutschland. Herbstsymposium illegale Drogen. Cannabis, Regensburg.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2016, Oktober). Epidemiologie des Cannabiskonsums - aktueller nationaler und internationaler Stand. Kiffen auf Rezept: Cannabis als Arzneimittel und/oder illegale Droge, Tübingen, Österberg.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2016, Oktober). Drogensituation in Deutschland und Europa. 16. Rauschgift-Bodensee-Tagung, Lindau.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2016, November). Fit for Purpose Perspektiven der modernen Drogenbehandlung. 2. Kompass Klausursitzung, Legau.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2016, November). Migration & Sucht. Substanzkonsum in den Herkunftsländern. 4. Rosenheimer Suchthilfetage im KU´KO, Rosenheim.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2016, November). Migration & Sucht. Substanzkonsum in den Herkunftsländern. ÜberLEBEN in Drogenszenen, 16. Fachtagung zur Praxis akzeptierender Drogenarbeit, Nürnberg.

    Pfeiffer-Gerschel, T., Dammer, E., Schulte, L. & Karachaliou, K. (2016, März). Substanzkonsum in den Herkunftsländern. Vortrag, Suchtprobleme bei Flüchtlingen, BAS München.

    Schulte, L. (2016, April). Anstieg der Drogentoten im Jahr 2015. Vortrag, BUSS e. V. Qualitätszirkel Drogen und junge Erwachsene, Kassel.

    Schulte, L., Pfeiffer-Gerschel, T., Dammer, E. & Karachaliou, K. (2016, April). Migration und Sucht: Substanzkonsum in den Herkunftsländern. Vortrag, BUSS e.V. Qualitätszirkel Drogen und junge Erwachsene, Kassel.

  • 2015

    2015

    Brand, H., Pogarell, O., Pfeiffer-Gerschel, T. & Braun, B. (2015, September). Psychiatric co-morbidity in substance abuse treatment: analysing the current health care situation. Presentation, Lisbon Addictions Conference, Lisbon, Portugal.

    Brand, H., Pogarell, O., Pfeiffer-Gerschel, T. & Braun, B. (2015, September). Psychiatrische Komorbidität in der Suchthilfe: Prävalenz und aktuelle Versorgungssituation. Poster, Deutscher Suchtkongress '15, Hamburg.

    Bühringer, G., Braun, B., Brand, H., Künzel, J. & Pfeiffer-Gerschel, T. (2015, March). Suchtkrankenhilfe 1995 - 2015: Erreichte Verbesserungen und Herausforderungen für die Zukunft. Vortrag, 20. Tübinger Suchttherapietage 2015, Tübingen.

    Kraus, L., Pfeiffer-Gerschel, T. & Piontek, D. (2015, May). Cannabis: Trends, Konsumformen und Risikogruppen bei Jugendlichen und Erwachsenen. Vortrag, Cannabis Expertentreffen, Göttingen.

    Kraus, L. & Pfeiffer-Gerschel, T. (2015, September). Cannabispolitik: Renaissance oder Reform? Vortrag, Deutscher Suchtkongress ´15, Hamburg.

    Kraus, L., Pfeiffer-Gerschel, T. & Piontek, D. (2015, March). Jugendlicher Cannabiskonsum und gesundheitliche Folgen. Vortrag, Bundesministerium für Gesundheit, Berlin.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2015, November). Abendveranstaltung mit Diskussion im Strafjustizzentrum München. "Neuer Umgang mit Drogen", München.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2015, October). Alle nehmen das? Jugendlicher Cannabiskonsum, Verbreitung, Motive und Rahmenbedingungen. Zweite Frankfurter Fachtagung - Jugendliche und Cannabis, Frankfurt.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2015, April). Ambulant, stationär, ganztätig ambulant - Wie hilfreich ist diese Klassifikation zur Standortbestimmung in der Suchthilfe? Vortrag, 38. BundesDrogenKongress, Hannover.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2015, February). Crystalkonsum in Deutschland: Was wissen wir eigentlich? BLKA: Lehrgang Betäubungsmitteldelikte, Spitzingsee, Schwarzenkopfhütte.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2015, September). DEN Crystalkonsumenten gibt es nicht. Ergebnis einer explorativen Studie. Vortrag, Deutscher Suchtkongress ´15, Hamburg.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2015, July). Drogensituation in Europa und Deutschland. BLKA: Lehrgang Betäubungsmitteldelikte, Spitzingsee.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2015, October). Drogensituation in Europa und Deutschland. Dienstbesprechung des BLKA mit den Leitern der regionalen Rauschgift- und OK-Dienststellen im Bereich der GER Südbayern, Bernried.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2015, June). Fit for purpose. Perspektiven der modernen Drogenbehandlung. Vortrag, 28. Heidelberger Kongress des Fachverbandes Sucht e.V., Heidelberg.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2015, September). Kölner Grasgeflüster: (Mögliche?) Auswirkungen einer Cannabislegalisierung auf Jugendliche. Drogenhilfe Köln e.V. Kölner Grasgeflüster: Auswirkungen einer Cannabislegalisierung auf Jugendliche, Köln.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2015, July). Opiatkonsum in Bayern: Verbreitung und Konsumenten. Vortrag, Drogenkonsumräume in Bayern, Fachpolitische Debatte, München.

    Pfeiffer-Gerschel, T. & Drogenhilfe Köln e.V. (2015, September). Podiumsdiskussion zur Freigabe von Cannabis. Freigabe von Cannabis, Köln.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2015, November). Was gibt's Neues zu den NPS. Heute: Behandlungsansätze. 24. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Suchtmedizin, Berlin.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2015, November). Was ist neu an den „Neuen psychoaktiven Substanzen"? Schöne neue Drogenwelt. Aktuelle Trends und Herausforderungen für Prävention und Hilfesysteme. XXV. Niedersächsische Suchtkonferenz, Hannover.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2015, June). Zum aktuellen Cannabiskonsum in Deutschland und Europa (und ein bisschen in der Welt). Vortrag, Cannabis - eine andauernde Kontroverse. Veranstaltung des Arbeitskreises Suchthilfe der Universität Würzburg in Kooperation mit der Bayerischen Akademie für Sucht- und Gesundheitsfragen (BAS), Würzburg.

    Pfeiffer-Gerschel, T., Braun, B., Brand, H. & Künzel, J. (2015, September). Zur Bedeutung der Deutschen Suchthilfestatistik (DSHS). Vortrag, Deutscher Suchtkongress ´15, Hamburg.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2015, May). Zur Epidemiologie der Opiat- und Drogenabhängigkeit in Deutschland. Deutsche Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht, Workshop: Wie geht es weiter?, Berlin.

  • 2014

    2014

    Casati, A., Piontek, D. & Pfeiffer-Gerschel, T. (2014, November). Muster eines nicht bestimmungsgemäßen Gebrauchs von Buprenorphin, Levomethadon und Methadon bei opioidabhängigen Personen in Behandlung. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Psychiatrie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN), Berlin.

    Hannemann, T.-V., Piontek, D., Schricker, I., Flöter, S., Casati, A. & Nunes, S. (2014, May). A study investigating the consumption-patterns within the German party-scene. Presentation, 17th Conference of the European Association of Substance Abuse Research (EASAR), Lüneburg, Germany.

    Karachaliou, K., Jakob, L. & Pfeiffer-Gerschel, T. (2014, June). Overview of existing structures for collecting information on New Psychoactive Substances at European level. Presentation, Spice II Plus/EMCDDA, Lisabon, Portugal.

    Karachaliou, K., Jakob, L. & Pfeiffer-Gerschel, T. (2014, June). Überblick existierender Strukturen zur Beobachtung neuer psychoaktiven Substanzen auf europäischer Ebene. Vortrag, Treffen der nationalen Expertengruppe EWS, Frankfurt.

    Pérez Miguel, A., Braun, B., Bühringer, G. & Pfeiffer-Gerschel, T. (2014, May). Alcohol use and alcohol-use disorders among older adults in Germany: a literature review. Presentation, 17th Conference of the European Association of Substance Abuse Research (EASAR), Lüneburg, Germany.

    Pfeiffer-Gerschel, T., Kuenzel, J., Brand, H. & Steppan, M. (2014, June). Allumfassend und so kurz wie möglich - Zur Überarbeitung des Deutschen Kerndatensatzes. Vortrag, 27. Kongress des Fachverbandes Sucht e.V., Heidelberg.

    Pfeiffer-Gerschel, T., Jakob, L., Kraus, L. & Piontek, D. (2014, October). Crystal - Der Vortrag mit den Zahlen...  Epidemiologische Hinweise zum Konsum in Deutschland. Vortrag, 15. Fachtagung des Instituts für soziale und kulturelle Arbeit (ISKA) "ÜberLeben in Drogenszenen", Nürnberg.

    Pfeiffer-Gerschel, T., Kuenzel, J., Brand, H. & Steppan, M. (2014, January). Der KDS - (K)eine lange Reise. Vortrag, Fachtagung: Der Deutsche Kerndatensatz -  Bestandsaufnahme und Perspektiven, Frankfurt am Main.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2014, May). Die Suchtentwicklung in Deutschland und Europa - Trends und Veränderungen. Vortrag, Fachtagung: Suchthilfe zwischen Therapie und Teilhabe - Ziele und Wege in der Diskussion, 6. Fachtagung für Mitarbeitende aus Suchthilfeeinrichtungen, Kloster Irsee.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2014, May). Entwicklung und Trends in Europa - wie sollte die Fortbildung darauf reagieren? Vortrag, Bundesweite Sitzung der Lehrgangsleiter Drogen, Aschersleben Fachhochschule Polizei.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2014, November). Epidmiologisches Lesen im Kaffeesatz: Je lauter die Hühner umso größer das Ei? Was wissen wir über die Verbreitung von NPS? Vortrag, Rosenheimer Suchthilfetage, Rosenheimer Kultur- und Kongresszentrum.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2014, July). Epidmiologisches Lesen im Kaffeesatz: Je lauter die Hühner umso größer das Ei? Was wissen wir über die Verbreitung von NPS? Vortrag, Fachtagung Neue Psychoaktive Substanzen: von Crystal zu Spice, Badesalzen & Co., Regensburg.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2014, November). Epidmiologisches Lesen im Kaffeesatz: Je lauter die Hühner umso größer das Ei? Was wissen wir über die Verbreitung von NPS? 23. Kongress der Deutsche Gesellschaft für Suchtmedizin, Berlin.

    Pfeiffer-Gerschel, T. & Jakob, L. (2014, June). Hype, Hysterie oder Herausforderung - Amphetamine und alles, was dazu gehört. Vortrag, 19. Suchttherapietage Hamburg, Hamburg.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2014, January). Katz und Maus. Wie "neu" sind die "neuen" Drogen? Vortrag,HIFIT- Heidelberger Interdisziplinäres Forum Intensiv Therapie, Heidelberg.

    Pfeiffer-Gerschel, T. & Casati, A. (2014, November). Medikamentenmissbrauch und -abhängigkeit: Noch immer unterschätzt? Vortrag, 23. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Suchtmedizin, Berlin.

    Pfeiffer-Gerschel, T. & Jakob, L. (2014, October). Methamphetaminkonsumenten in der ambulanten Suchtberatung. Vortrag, Deutscher Suchtkongress 2014, Berlin.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2014, June). Suchthilfe in Brandenburg. Vortrag, Kernziffern des Brandenburger Samples 2012 im Rahmen der Deutschen Suchthilfestatistik (DSHS), Brandenburgische Landesstelle für Suchtfragen BLS e.V., Potsdam.

    Piontek, D., Brand, H. & Pfeiffer-Gerschel, T. (2014, October). Die psychiatrische Komorbidität bei Klienten in stationären Suchthilfeeinrichtungen. Vortrag, Deutscher Suchtkongress 2014, Berlin.

    Piontek, D. & Pfeiffer-Gerschel, T. (2014, June). Missbrauch von Amphetaminen in Deutschland. Studie zur Motivation und zu den Konsumgewohnheiten von missbräuchlich Amphetaminkonsumierenden. Vortrag, Fachgespräch Methamphetamin - Handlungsfeld Prävention, Berlin.

    Piontek, D., Hannemann, T.-V. & Pfeiffer-Gerschel, T. (2014, October). Substanzkonsum in der jungen Ausgehszene: Welche Rolle spielen neue psychoaktive Substanzen? Vortrag, 16. Bayerisches Forum Suchtprävention, Ismaning.

    Stumpf, D. & Pfeiffer-Gerschel, T. (2014, July). Auf dem Weg zur Evaluation von Programmen zur Schadensminderung für injizierende Drogenkonsumenten in Deutschland: Was heißt 'gut'? Vortrag, 15. Interdisziplinärer Kongress für Suchtmedizin, München, 3.-5. Juli.

    Stumpf, D. & Pfeiffer-Gerschel, T. (2014, May). On the way to evaluating harm reduction programs for injecting drug users: what's "good"? Presentation, 17th Conference of the European Association of Substance Abuse Research (EASAR), Lüneburg, Germany.

  • 2013

    2013

    Bühringer, G., Behrendt, S., Braun, B. & Pfeiffer-Gerschel, T. (2013, June). Alcohol and the Elderly: The need for targeted psychological interventions. Lecture, Alcohol symposium: The new alcohol research initiatives at the University of Southern Denmark, Odense, Denmark.

    Flöter, S. (2013, October). Ökonomische Folgen der Prohibition. Vortrag, 10. Internationaler akzeptkongress - Schwerpunkt: Gesundheitliche und soziale Folgen der Drogenprohibition, Bielefeld.

    Jakob, L., Kipke, I. & Pfeiffer-Gerschel, T. (2013, September). Crystal use in Germany - Merely a regional phenomenon? Lecture, Trendspotter meeting EMCDDA, Lisbon.

    Jakob, L., Friedl, J., Kipke, I. & Pfeiffer-Gerschel, T. (2013, July). Crystalkonsum in Deutschland - Nur ein regionales Phänomen? Poster, 14. Interdisziplinärer Kongress für Suchtmedizin, München.

    Jakob, L. & Pfeiffer-Gerschel, T. (2013, July). Drogenbezogene Gesundheitsfürsorge in deutschen Gefängnissen - Angebot und Nachfrage. Poster, 14. Interdisziplinärer Kongress für Suchtmedizin, München.

    Jakob, L. & Pfeiffer-Gerschel, T. (2013, July). Drogenbezogene Versorgung in deutschen Haftanstalten -  Stärken und Schwächen. Vortrag, 14. Interdisziplinärer Kongress für Suchtmedizin, München.

    Jakob, L., Kipke, I., Pabst, A., Kraus, L., Pfeiffer-Gerschel, T. & Piontek, D. (2013, November). Epidemiologische Hinweise zur Verbreitung des kristallinen Methamphetamins in Deutschland. Vortrag, 2. Crystal-Meth-Kongress, Sektoren- und grenzenübergreifender Trialog, Bezirkskrankenhaus Bayreuth.

    Jakob, L., Kipke, I., Pabst, A., Kraus, L., Pfeiffer-Gerschel, T. & Piontek, D. (2013, December). Kristallines Methamphetamin in Deutschland. Vortrag, Neue synthetische Drogen - Crystal & Co., Günzburg.

    Jakob, L. & Pfeiffer-Gerschel, T. (2013, May). Strengths and weaknesses of healthcare in Bavarian prisons. Lecture, 16th Conference of the European Association of Substance Abuse Research (EASAR), Aeschi above Lake Thun, Switzerland.

    Jakob, L., Kipke, I. & Pfeiffer-Gerschel, T. (2013, November). Wer konsumiert eigentlich Crystal-Meth? Ergebnisse einer Studie im Grenzgebiet zur Tschechischen Republik. Vortrag, Phar-Mon Jahrestreffen, München.

    Kipke, I. (2013, May). Early Warning System (EWS). Nationales Expertentreffen 2013. Vortrag. Nationales EWS-Expertentreffen 2013, Frankfurt.

    Kipke, I. (2013, September). Erwerbstätigkeit und Sucht - Epidemiologische und soziodemographische Daten aus der Deutschen Suchthilfestatistik 2007-2011. Vortrag, Deutscher Suchtkongress 2013, Bonn.

    Kipke, I. & Karachaliou, K. (2013, March). Spice II plus, Kick-off meeting. Workstream 5. Lecture, German National Focal Point of the European Monitoring Centre for Drugs and Drug Addiction (EMCDDA), Frankfurt.

    Pabst, A., Pfeiffer-Gerschel, T., Kraus, L. & Piontek, D. (2013, May). Konsum psychoaktiver Substanzen unter Jugendlichen in Deutschland. Vortrag, Symposium Jugend und aktuelle Drogenkonsumtrends, Erlangen.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2013, June). Die Drogensituation in Deutschland und Europa. Vortrag, Fachtagung "Neue Drogentrends" in Aschersleben - Fachhochschule der Polizei in Sachsen-Anhalt, Aschersleben.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2013, October). Die Drogensituation in Deutschland und Europa. Vortrag, 15. Expertentagung der Leiter der Rauschgiftdienststellen des Bundes und der Länder, Erfurt.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2013, September). Die Drogensituation in Deutschland und Europa. Vortrag, Gemeinsame Dienstbesprechung Rauschgiftkriminalität der Justiz und Polizei, Villingen-Schwenningen.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2013, June). Methodenvielfalt entwickeln - Die Perspektive der Forschung. Vortrag, Fachverband Sucht: 26. Heidelberger Kongress, Heidelberg.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2013, November). Sucht als Volkskrankheit. Die Europäische Perspektive. Vortrag, 22. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Suchtmedizin, Berlin.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2013, December). Sucht: Daten, Fakten, Trends. Vortrag, 1. Mainzer Konferenztage
    Arbeitsfähigkeit erhalten durch Suchtprävention am Arbeitsplatz, Mainz.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2013, February). Treatment data collection in Germany. Lecture, Twinning Serbia, Belgrad, Serbia.

    Piontek, D., Schricker, I., Flöter, S., Casati, A. & Nunes, S. (2013, September). Konsumtrends und neue Substanzen in der jungen Ausgehszene - eine regionale Pilotstudie. Poster, Deutscher Suchtkongress 2013, Bonn.

    Steppan, M., Kraus, L. & Pfeiffer-Gerschel, T. (2013, May). Minimal assumption relative incidence estimation - a new methodology. First results on birth cohort incidence for substance use disorders in Germany since the 1930s. Lecture, 16th Conference of the European Association of Substance Abuse Research (EASAR), Aeschi above Lake Thun, Switzerland.

  • 2012

    2012

    Casati, A. (2012, April). Phar-Mon - Regionale Pilotstudie zur Früherkennung von Konsumtrends [Vortrag]. EWS-Treffen, Frankfurt am Main.

    Casati, A. (2012, Juni). Phar-Mon-Projekt - Monitoring des Arzneimittelmissbrauchs und der Konsumtrends neuer psychoaktiver Substanzen [Vortrag]. Fachtagung "Illegale Arzneimittel", Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Oberschleißheim.

    Flöter, S. (2012, März). Wandel und Veränderungen des Substanzkonsums in den letzten 25 Jahren [Vortrag]. Jahrestagung der Hamburgischen Landesstelle für Suchtfragen "Gesellschaft im Wandel - Sucht im Wandel?", Hamburg.

    Flöter, S. (2012, März). Wandel und Veränderungen des Substanzkonsums in den letzten 25 Jahren [Vortrag]. Jahrestagung der Hamburgischen Landesstelle für Suchtfragen "Gesellschaft im Wandel - Sucht im Wandel?", Hamburg.

    Jakob, L., Kipke, I., & Pfeiffer-Gerschel, T. (2012, Mai). Drug-related health care services in German prisons [Vortrag]. 15th Conference of the European Association of Substance Abuse Research (EASAR), Nijkerk, NL.

    Jakob, L., Kipke, I., Flöter, S., & Pfeiffer-Gerschel, T. (2012, Februar). Drogenbezogene Gesundheitsversorgung in deutschen Haftanstalten [Vortrag]. 6. Europäische Konferenz zur Gesundheitsförderung in Haft, Genf, CH.

    Kipke, I. & Geiger, B. (2012, Februar). Epidemiologische Sicht auf die Reha-Landschaft [Vortrag]. Fachforum Sucht der Landesstelle für Suchtfragen Mecklenburg-Vorpommern, Rostock. 

    Kipke, I. & Geiger, B. (2012, September). Update Drogen 2012: Crystal Meth [Vortrag]. 14. Hauptstadtkongress für Anästhesiologie und Intensivtherapie mit Pflegesymposium, Berlin.

    Kipke, I. (2012, April). Early Warning System (EWS) - Nationales Expertentreffen 2011 [Vortrag]. Nationales EWS-Expertentreffen, Frankfurt.

    Kipke, I. (2012, November). Crystal Meth - Studie zur Behandlungsnachfrage im Grenzgebiet zu Tschechien [Vortrag]. Phar-Mon-Jahrestreffen 2012, München.

    Pfeiffer-Gerschel, T. & Thiemeier, R. (2012, März). AG7: Suchtformen. Trends und Entwicklungen. 97. Wissenschaftliche Jahrestagung des buss Berlin.

     

     

     
  • 2011

    2011

    Flöter, S. (2011, November). Spritzentauschprogramme in Deutschland - Ergebnisse einer Bestandsaufnahme [Vortrag]. DHS-Fachkonferenz "Suchthilfe und Suchtpolitik International - Was haben wir von Europa und Europa von uns?", Hamburg.


    Flöter, S., Küfner, H., & Pfeiffer-Gerschel, T. (2011, September). Spritzentauschprogramme zur Prävention von Infektionskrankheiten bei i.v. Drogenkonsumenten in Deutschland - Eine Bestandsaufnahme [Poster]. 4. Deutscher Suchtkongress, Frankfurt am Main.

    Jakob, L., Kipke, I., & Pfeiffer-Gerschel, T. (2011, April). Drug use and drug-related health care services in German prisons [Vortrag]. 14th Conference of the European Association of Substance Abuse Research (EASAR), Niederpöcking.

    Kipke, I. & Pfeiffer-Gerschel, T. (2011, Februar). Illegale Drogen - Epidemiologische Daten und Entwicklungen in Deutschland und der EU [Vortrag]. 9. Suchtmedizinisches Symposium, Berlin.

    Kipke, I. (2011, November). Drogentodesfälle (DRD) und Fentanyl [Vortrag]. Phar-Mon-Jahrestreffen 2011, IFT Institut für Therapieforschung, München.

    Kipke, I. (2011, Dezember). Illegale Drogen - Aktuelle Entwicklungen in Deutschland und der EU [Vortrag]. Medizinische Einrichtungen des Bezirks Oberpfalz, Regensburg.

    Kipke, I. (2011, Dezember). Sucht und Drogen aus europäischer Sicht - (Förder-)Schwerpunkte der Europäischen Kommission [Vortrag]. 29. Jahrestagung der LWL-Koordinationsstelle Sucht, Münster.

    Kipke, I., Casati, A., & Jakob, L. (2011, Juni). Drogenbezogene Todesfälle durch Fentanyl [Poster]. Suchtmedizin-Kongress, München.

    Pfeiffer-Gerschel, T. & Flöter, S. (2011, April). Anforderungen an die Suchthilfe. Gestern - heute – morgen [Vortrag]. 1. Sitzung des Fachbeirats "Saarland winterfest", Saarbrücken.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2011, Juni). Abenteuer Partyleben; Internationale Ein- und Ausblicke [Vortrag]. Mindzone Fachtagung, München.


    Pfeiffer-Gerschel, T. (2011, Februar). Gefängnismedizin und Äquivalenzprinzip - medizinische Versorgung Gefangener auf der Basis von GKV-Standards - Teil I [Vortrag]. Gesundheitsförderung und ärztliche Versorgung Drogenabhängiger in Justizvollzugsanstalten - Fachtagung der Bayerischen Akademie für Sucht- und Gesundheitsfragen und des Paritätischen Wohlfahrtsverbands, Landesverband Bayern, München.

     

  • 2010

    2010

    Casati, A. (2010, Oktober). Phar-Mon-Ergebnisse 2009 [Vortrag]. Phar-Mon-Jahrestreffen, München.

    Casati, A. (2010, November). Neuroenhancement: Implikationen für die Suchthilfe [Vortrag]. Fachtagung Schwetzingen, Schwetzingen.

    Casati, A., Pfeiffer-Gerschel, T., & Flöter, S. (2010, September). Entwicklungen des Schmerzmittelmissbrauchs unter Suchthilfeklienten [Poster]. 3. Deutscher Suchtkongress, Tübingen.

    Flöter, S. & Kipke, I. (2010, September). Der Einfluss von Tabakkontrollpolitik auf das Rauchverhalten von Patienten in Suchtrehabilitationskliniken [Poster]. 3. Deutscher Suchtkongress, Tübingen.

    Flöter, S., Karachaliou, K., Kipke, I., & Pfeiffer-Gerschel, T. (2010, September). Strafverfolgungsstatistiken für Betäubungsmitteldelikte in Deutschland [Poster]. 3. Deutscher Suchtkongress, Tübingen.

    Kipke, I. (2010). Internet monitoring - The German situation [Vortrag]. Early Warning System (EWS) - EMCDDA Expert Meeting 2010, Lisbon.

    Pfeiffer-Gerschel, T., Flöter, S., Karachaliou, K., & Suess, B. (2010, Februar). Bundesländer und DBDD: Berührungspunkte, Informationen und Zusammenarbeit (REITOX-Bericht, Länderkurzberichte und Register) [Vortrag]. AG Suchthilfe der Länder, Berlin.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2010). Neue Zahlen und Fakten zum Medikamentenmissbrauch [Vortrag]. Starnberger Suchtgespräche, Starnberg.


    Pfeiffer-Gerschel, T. (2010). Factors contributing to an increased prescription drug use [Vortrag]. UNODC Expert Meeting "The nonmedical use of prescription drugs: policy direction issues", Vienna.

     

  • 2009

    2009

    Deutsche Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (DBDD). (2009, Mai). The German National Focal Point and its Network [Poster]. EMCDDA Conference 2009: Identifying Europe's information needs, Lissabon.

    Deutsche Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (DBDD). (2009, Mai). The German National Focal Point - Good cooperative practice [Poster]. EMCDDA Conference 2009: Identifying Europe's information needs, Lissabon.

    Flöter, S. & Mostardt, S. (2009, September). Public expenditures on illicit drugs in Germany 2006 [Vortrag]. 2. Deutscher Suchtkongress, Köln.

    Kipke, I. (2009, September). Cannabismärkte in Deutschland [Poster]. 2. Deutscher Suchtkongress, Köln.

    Kipke, I. (2009, Juni). SPICE - The German situation and the response to it [Vortrag]. 9th Annual Meeting of the REITOX Early Warning System Network (EWS), Lissabon.

    Kipke, I. (2009, April). Veränderung der Klientel? [Vortrag]. Condrobs Leitungsveranstaltung 2009, München.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2009, Mai). Blurred lines - prescription, over-the-counter and in the post medicinal products [Vortrag]. EMCDDA Conference 2009: Indentifying Europe's information needs, Lissabon.

    Pfeiffer-Gerschel, T. & Flöter, S. (2009, Oktober). Die Kosten des Drogenproblems ... [Vortrag]. Fachforum Medizin, Wildbad Kreuth.

    Pfeiffer-Gerschel, T. & Flöter, S. (2009, September). Die ökonomischen Auswirkungen der gegenwärtigen Kontrollpolitik [Vortrag]. Akzept-Kongreß, Frankfurt. 

    Pfeiffer-Gerschel, T. & Karachaliou, K. (2009, Juni). Structure and tasks of the German Monitoring Centre for Drugs and Drug Addiction (German NFP) [Vortrag]. Strengthening the Turkish National Monitoring Centre for Drugs and Drug Addiciton, Berlin.

    Pfeiffer-Gerschel, T. & Karachaliou, K. (2009, März). Opioidkonsum und Substitutionsbehandlung in der EU [Vortrag]. QZ der Substitutionsambulanzen in Bayern, München.

    Pfeiffer-Gerschel, T. & Mollaoglu, Y. (2009, April). Component 1: Strengthening the institutional structure of TUBIM [Vortrag]. Strengthening the Turkish National Monitoring Centre for Drugs and Drug Addiction, Ankara.


    Sonntag, D., Eichmann, A. & Kipke, I. (2009, Januar). Konsum illegaler Drogen in Bayern - Zahlen und Fakten [Vortrag]. Konsumräume in Bayern - Ein ergänzendes Angebot in der niedrigschwelligen Drogenhilfe. Landesgeschäftsstelle des Paritätischen Bayern, München.

     

  • 2008

    2008

    Flöter, S. & Pfeiffer-Gerschel, T. (2008, November). Public expenditures on illicit drugs in Germany - Results: Government expenditures [Vortrag]. Expert meeting "Public expenditures on illicit drugs in Germany", Berlin.

    Flöter, S. & Pfeiffer-Gerschel, T. (2008, Juli). Was gibt der Staat für Drogen aus? Eine Schätzung der öffentlichen Ausgaben für illegale Drogen in Deutschland [Poster]. 9. Interdisziplinärer Kongress für Suchtmedizin, München.

    Flöter, S., Mostardt, S., Pfeiffer-Gerschel, T., Wasem, J., & Neumann, A. (2008, Oktober). Eine Schätzung der öffentlichen Ausgaben für die Bekämpfung des Missbrauchs und der Abhängigkeit von illegalen Drogen in Deutschland [Poster]. VII. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung des Deutschen Netzwerks für Versorgungsforschung e.V., Köln.

    Mostardt, S., Flöter, S., Pfeiffer-Gerschel, T., Neumann, A. & Wasem, J. (2009, Juli). Public expenditures on illicit drugs in Germany [Vortrag]. 7th iHEA World Congress, Beijing, China.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2008, September). National Reporting - German Experiences [Vortrag]. National Reporting - the persepective of a National Focal Point, Ankara.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2008, September). PharMon - a tool to monitor abuse of and addiction from pharmaceutials among clients of outpatient treatment centres in Germany. A comparison with the TDI sample [Vortrag]. Treatment Demand Indicator, Lissabon.

    Pfeiffer-Gerschel, T. (2008, Juni). A comparative analysis of research in the field of Illicit drugs in the EU [Vortrag]. 38th HFP-Meeting EMCDDA, Lissabon.

    Pfeiffer-Gerschel, T. & Rösner, S. (2008, Juni). PHAR-MON - A tool to monitor misuse, abuse and dependence from pharmaceuticals in Germany [Vortrag]. 8th annual meeting of the REITOX Early Warning System Network (EWS), Lissabon.

    Pfeiffer-Gerschel, T., Flöter, S., Mostardt, S., Neumann, A. & Wasem, J. (2008, November). Public expenditures on illicit drugs - Introduction into the German project [Vortrag]. Expert meeting "Public expenditures on illicit drugs in Germany", Berlin.
Gefördert durch das Bundesministerium für Gesundheit