Der European Drug Report 2018

01.06.2018

Was sind die jüngsten Entwicklungen auf dem Drogenmarkt und auf welche Faktoren sind sie zurück zu führen? Welche Drogen verursachen derzeit die größten Probleme? Was sind die neuesten Entwicklungen hinsichtlich Prävention, Therapie und Politik?

Antworten auf diese und weitere Fragen gibt das jährliche Informationspaket zur Drogensituation in Europa, das am 7. Juni von der EU-Drogenbeobachtungsstelle (EMCDDA) veröffentlicht wurde. Gemeinsam mit dem Bericht wurde das Statistische Bulletin 2018 mit allen europäischen Daten, die der Analyse zugrunde liegen, veröffentlicht.

Der Report steht Ihnen hier auf Deutsch und Englisch sowie auf der Website der EMCDDA zur Verfügung.


Gefördert durch das Bundesministerium für Gesundheit